Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Brief unseres Landeskommandanten - Erinnern, planen, vorausschauen!
Druckansicht öffnen
 (c) BTSK
Erinnern, planen, vorausschauen! -
- Traditionstag am Berg Isel
- Schützensommer 2023
- 58. Gesamttiroler Schützenwallfahrt
- Schützenkalender 2024

Sehr geehrte Majore, Hauptmänner und Obleute, 
geschätzte Marketenderinnen, liebe Schützenkameraden!

Traditionstag am Berg Isel

Mit dem gestrigen 57. Traditionstag am Berg Isel erinnern wir uns an die Freiheitskämpfe von 1809. Vor 214 Jahren erhob sich die Tiroler Bevölkerung gegen die bayerische Besatzung, der Fünfte Koalitionskrieg tobte in Europa. Unter der Führung von Andreas Hofer wurde Tirol im Frühjahr 1809 von der bayerisch-französischen Besatzungsmacht befreit und bis zum Herbst erfolgreich verteidigt. Seinerzeit marschierten an die 25.000 Mann, auf Napoleans Befehl, auf allen Seiten nach Tirol ein. Nach Kämpfen an der Ehrenberger Klause, an der Pontlatzer Brücke, in der Eisackschlucht und bei der Lienzer Klause wurden der Armee Napoleans große Verluste zugefügt. Die Entscheidungsschlacht schlugen die Tiroler schließlich am 13. August 1809 am Berg Isel: 15.000 bayerische, sächsische und französische Soldaten unter der Führung des französischen Marschalls Lefèbvre standen einem ebenso großen Aufgebot von Tiroler Schützen gegenüber. Marschall Lefèbvre blieb nichts anderes über, als am 15. August den Rückzug durch das Unterinntal anzutreten.
Diese Erinnerung, die wir traditionell gemeinsam mit unserem Partner, dem Österreichischen Bundesheer begehen, hält die Bedeutung unserer erlangten Freiheit ebenso wach, wie unseren Auftrag, für den Frieden einzustehen. Und ihn zu verteidigen! In der historischen Aufgabe der Landesverteidigung sehen wir Tiroler Schützen heute die Verteidigung und Förderung von Werten und Identitäten.
 

Schützensommer 2023

Der Schützensommer 2023 ist voll im Gange: Im Namen der gesamten Bundesleitung bedanke ich mich für die Gastfreundschaft, die uns bei allen Schützenfesten und Zusammentreffen entgegengebracht wurde und bestimmt auch bei den noch kommenden Festen dieses Sommers entgegengebracht wird. Mit Stolz und Freude können wir wieder unsere Schützenfeste wie damals feiern – euch allen ein herzliches Vergelt’s Gott für euren großartigen Einsatz!
Die Bundesleitung hat die Planungen und Vorbereitungen sowohl für den Herbst 2023, als auch für das Jahr 2024 bereits in Angriff genommen. Ich danke allen Beteiligten für die aktive Mithilfe zur „Befüllung“ unserer neuen Homepage, die am 11. November 2023, im Rahmen des Bundesausschusses, online gehen wird. Zuvor treffen wir uns jedoch alle zur gemeinsamen Schützenwallfahrt, die wir – als Zeichen der Verbundenheit mit unseren Kameraden in Süd- und Welschtirol – heuer unter der Schirmherrschaft des „Verbandes Tiroler Schützen“ umsetzen werden:

58. Gesamttiroler Schützenwallfahrt

Der Generalvikar der Diözese Innsbruck, Mag. Roland Buemberger, wird die heurige Schützenwallfahrt am 8. Oktober 2023 in Absam zelebrieren. Unsere Kompanien haben bereits Plakate und Einladungskarten für die Bewerbung unserer gemeinsamen Wallfahrt erhalten. Ich bitte und freue mich auf eine starke Teilnahme von Marketenderinnen und Schützenkameraden aus all unseren Landesteilen, aus Nord-, Ost-, Süd- und Welschtirol — bekräftigen wir bei der Gesamttiroler Schützenwallfahrt die kulturelle und geistige Einheit des ganzen Landes!

Schützenkalender 2024

Der Bundesleitung ist es ein besonderes Anliegen, dass wir unsere Eigenproduktion, unseren traditionsreichen und inhaltlich so wertvollen Schützenkalender, entsprechend fördern und bewerben! Deshalb bitte ich all unsere Kompanien dieses besondere Druckwerk zu nutzen. Ich bitte durch entsprechende Bestellungen unseren Schützenkalender bestmöglich allen Schützenkameraden, Marketenderinnen, EhrenkranzträgerInnen und SchützenfreundInnen zugänglich zu machen. Bitte helft alle mit, auch durch den Kauf des Schützenkalenders, unsere Werte, Bräuche und Traditionen weiterhin zu unterstützen. Herzlichen Dank!

--> Bestellformular Kalender 2024

Offiziersausbildung: Jetzt anmelden!

 
Bis 12. September 2023 können noch Restplätze für die Offiziersausbildung im Oktober 2023 belegt werden — Abschluss und Höhepunkt bildet traditionell die Teilnahme am „Großen österreichischen Zapfenstreich“ am 25. Oktober 2023 am Eduard-Wallnöfer-Platz in Innsbruck!
 
Ich wünsche uns allen einen weiterhin schönen Schützensommer – mit vielen Ausrückungen in guter Kameradschaft!
 
Mit Tiroler Schützengruß
 
Major Thomas Saurer
Landeskommandant

lkdt
 
Autor: Haider Alexander
2770368