Bund der Tiroler Schützenkompanien    • Brixner Straße 1, 6.Stock    • A-6020 Innsbruck    
Email schreiben  |  Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt     
Olivenölverkauf für den guten Zweck
Druckansicht öffnen
 (c) BTSK / Dobler
Tirols Schützen und Marketenderinnen unterstützen soziale Projekte mit 6.336,00 €
Der Bund der Tiroler Schützenkompanien rundet die heurige Weihnachtszeit fast schon traditionell mit einer sozialen Aktion ab. Diesen Advent wurde wieder die vom Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem organisierte Spendenaktion „Olivenöl aus Taybeh/Palästina“ unterstützt. Über die Tiroler Schützen wurden 576 Flaschen Olivenöl verkauft und somit insgesamt € 6.336,00 für den guten Zweck gesammelt. Damit werden soziale Projekte der „Grabesritter“ in Israel/Palästina gefördert und zudem wurde das Notfallkonto „Schützen helfen Schützen“ befüllt.

Alljährlich zur Weihnachtszeit bietet der Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem ein qualitativ hochwertiges kaltgepresstes Olivenöl aus Taybeh/Palästina für den guten Zweck an. Der Verkauf wird zur Vorweihnachtszeit, an Adventsonntagen in Gottesdiensten und über Vereine und Schützenkompanien organisiert. Seit Jahrtausenden ist der Olivenbaum im Nahen Osten und im Mittelmeerraum ein Symbol für den Frieden.

Olivenöl ist die Hauptüberlebensquelle von über 70.000 palästinensischen Bauern. Der Reinerlös aus dem Verkauf des Olivenöls wird zum überwiegenden Teil sozialen Zwecken für Christen im Heiligen Land zugeführt. Gerade nach den jüngsten Ereignissen in der Nah-Ost Region ist es umso wichtiger die Menschen in Israel/Palästina mit diesen Mitteln für soziale Zwecke und Projekte zu unterstützen. Ebenso wird ein Teil der durch die Schützen und Marketenderinnen erzielten Erlöse auf das Notfallkonto „Schützen helfen Schützen“ eingezahlt.

„Ich danke allen Beteiligten für die gelungene Benefizaktion – dadurch werden unsere Grundsätze gestärkt und unsere 11 Leitmotive mit Leben erfüllt!“ - Landeskommandant Major Thomas Saurer

Notfallkonto „Schützen helfen Schützen“

Das Notfallkonto des Bundes der Tiroler Schützenkompanien „Schützen helfen Schützen“ wurde eingerichtet um in Not geratenen Schützen und Marketenderinnen unbürokratisch und schnell finanzielle Hilfe zukommen zu lassen. So werden z.B. bei diversen Hochwasserereignissen oder Katastrophenschäden betroffene Schützen und Marketenderinnen aus diesem Notfallkonto unterstützt. Eine Unterstützung des Notfallkontos „Schützen helfen Schützen“ ist jederzeit über eine Spende auf folgendes Konto möglich:
  • Konto: „Schützen helfen Schützen - Bund der Tiroler Schützenkompanien“
  • IBAN: AT865700021011144900, BIC: HYPTAT22
img_3551_cms
€ 6.336,00 für den guten Zweck: Landeskommandant Major Thomas Saurer, Bundesschriftführer und Initiator der Kooperation zur Olivenöl-Spendenaktion mit den Grabesrittern Major Jakob Grüner und der Leitende Komtur der Grabesritter in Innsbruck Thomas Steixner freuen sich über die gelungene Hilfsaktion für Sozialprojekte.
Autor: Haider Alexander
2765288